Verschlüsselung – Kein Zugriff für Unbefugte

 

Damit Unbefugte Ihre Daten nicht mehr lesen können, wandelt man, mit Hilfe der Verschlüsselung, die Daten in eine unlesbare Form um.

Erst nach Ihrer Entschlüsselung, ist ein Zugriff und somit die Lesbarkeit der Daten wieder möglich.

Beim Ver- und Entschlüsseln nutzt man digitale und elektronische Codes, die als Schlüssel bezeichnet werden. Diese bestehen aus Geheimcodes, mit denen man einen Text unleserlich und wieder lesbar machen kann.

Somit wird sichergestellt, dass nur autorisierte Empfänger den Inhalt Ihrer verschlüsselten Daten lesen können. Außerdem soll die Verschlüsselung die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten, sowie die Glaubhaftigkeit und Echtheit der Datenquelle erzielen.