Sicherheitskompetenz

 

 

Weshalb Sicherheit für Sie und Ihr Unternehmen so wichtig sind:

„Die Welt gehört denen, die zu ihrer Eroberung ausziehen, bewaffnet mit Sicherheit und guter Laune.“ (Charles Dickens)

Ganz gleich, welches Unternehmen Sie führen oder für welche Vorgänge Sie Ihre Informationstechnik verwenden, Fakt ist, dass Sie ohne gewisse Sicherheitsstandards, früher oder später, auf massive Probleme stoßen werden. Dies kann dazu führen, dass nicht nur Ihr Arbeitsrhythmus gestört wird, sondern auch, ein teils erheblicher Zeitaufwand einhergeht (z.B. bei Virenbefall, Reparaturen,…).

Deshalb haben wir Ihnen ein Sicherheits-Paket zusammengestellt, in dem alle wichtigen Basics vorhanden sind, um eine sichere IT-Umgebung zu schaffen und die Gefahr von Angriffen zu minimieren.

 

 

 

Die Firewall (deutsch: Brandmauer) dient als Trennwand zwischen dem firmeninternen Netzwerk und dem Internet. Durch die Firewall wird festgelegt, welche Programme über Netz und Computer kommunizieren dürfen. Sie dient somit als Bewacher, der ein- und ausgehende Daten kontrolliert oder abblockt.

Somit wird Ihr Netzwerk über eine zentrale Stelle kontrolliert und geschützt. Das, durch uns gewartete, Sicherheitssystem dient der individuellen Festlegung, welche Webseiten oder Funktionen genutzt werden dürfen, wer sie nutzen darf und was gesperrt werden soll oder offen zugänglich bleibt.

Die Firewall bietet Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, ausgewählte Webseiten für alle oder einzelne Mitarbeiter zu sperren.

Bei externen Angriffen schützt die Firewall Ihr System, sodass Sie in Ihrem Arbeitsablauf störungsfrei bleiben.

Unabhängig von Ihrer Unternehmens-Infrastruktur, schützt die Firewall alle Daten und Anwendungsgebiete, die online von Ihnen genutzt werden.

Ein gutes Antivirenprogramm sollte auf keinem Rechner fehlen. Es schützt Ihren Computer vor Schadsoftware, Datenverlust, Phishing, Viren, Würmern und Trojanern. Natürlich sollten ebenso die Warnhinweise des Programms, vom Nutzer, beachtet und eingehalten werden, denn sonst hilft Ihnen auch das beste Antivirenprogramm nicht weiter.

Unsere Devise hier: Vorsicht ist besser als Nachsicht!  Wir schützen Ihre Daten und Ihren Computer, bevor Sie mit Virenbefall und Datenverlust/-klau kämpfen müssen.

Alle unerwünschten, werbenden oder virenbehaftete E-Mails werden als Spam (deutsch: Müll) bezeichnet.

Dieser Spam verstopft ihr E-Mail-Postfach. E-Mails durchzusehen oder wichtige E-Mails zu finden, wird zu einer zeitaufwendigen Plackerei, in einem unübersichtlichen E-Mail-Dschungel. Eine weitere Gefahr besteht darin, dass Hacker, durch Spam-Mails, Daten stehlen möchten oder Sie auf Webseiten bringen wollen, die Ihren PC mit Viren infizieren.

Unser Anti-Spam-Programm sorgt dafür, dass sämtlicher Spam gefiltert und in Ihrem E-Mail-Programm als Spam gekennzeichnet und aussortiert wird.

Somit sparen Sie nicht nur erheblich an Zeit, sondern verringern ebenso Ihren Verwaltungsaufwand.

Damit Unbefugte Ihre Daten nicht mehr lesen können, wandelt man, mit Hilfe der Verschlüsselung, die Daten in eine unlesbare Form um. Erst nach Ihrer Entschlüsselung, ist ein Zugriff und somit die Lesbarkeit der Daten wieder möglich.

Beim Ver- und Entschlüsseln nutzt man digitale und elektronische Codes, die als Schlüssel bezeichnet werden. Diese bestehen aus Geheimcodes, mit denen man einen Text unleserlich und wieder lesbar machen kann.

Somit wird sichergestellt, dass nur autorisierte Empfänger den Inhalt Ihrer verschlüsselten Daten lesen können. Außerdem soll die Verschlüsselung die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten, sowie die Glaubhaftigkeit und Echtheit der Datenquelle erzielen

Wie erstelle ich sichere Passwörter?

Im Grunde ist es einfach: Niemals das gleiche Passwort für unterschiedliche Dienste verwenden, keine, mit Ihnen zusammenhängende, Passwörter benutzen, keine Wörter aus Lexika verwenden, mindestens 8-10 Zeichen verwenden und Buchstaben, Zahlen und Zeichen vermischen.

Doch wer soll sich all die unterschiedlichen Passwörter merken? Welche Schutzmaßnahmen kann ich für meine gespeicherten Passwörter ergreifen? Hier kommt unser Passwortschutz zum Einsatz, der sicherstellt, dass Ihre Passwörter gesichert und gut aufbewahrt sind. Wir schützen alle zu sichernden Elemente für Ihr Unternehmen und kümmern uns ebenso um die Passwortverwaltung.

Zusätzlich arbeiten wir mit der 2-Faktor-Authentifizierung, die mehrere Faktoren, zum Beispiel Smartphone + Code, nutzt, um die Identität des Nutzers zu überprüfen und sicherzustellen.  (Siehe 2 Faktor-Authentifizierung)

Welche Vorteile habe ich durch VPNs?

VPN steht für „Virtuelles Privates Netzwerk“ (engl.: Virtual Private Network). Hier geht es um die Übertragungssicherheit ihrer Daten im Internet.

In einem weltweiten Netzwerk, wie dem Internet, verbinden sich sämtliche angeschlossenen Geräte miteinander. Dieses weltweite Kommunizieren hat zur Folge, dass alle Daten, die übertragen werden und Zwischenstationen durchqueren müssen, manipuliert oder gelesen werden können. Somit entsteht eine unsichere Übertragung.

Für Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter außerhalb des firmeninternen Netzwerks arbeiten lassen, schaffen wir, mit Hilfe der VPN-Tunnel, Abhilfe. Hiermit können nur bestimmte Nutzer ein privates Netz nutzen, wobei die Kommunikation über ein gesondertes, extra gesichertes VPN-Protokoll läuft. Natürlich sind diese nach wie vor mit dem Internet verbunden, jedoch laufen die Datenpakete nun verschlüsselt vom Mitarbeiter zur Firma, sodass diese nun vor Zugriffen anderer geschützt und abgeschirmt sind.

Bei dieser Sicherheitsmaßnahme handelt es sich um eine Verfahrensweise, die zwei oder mehrere Merkmale zur Verfügung stellt, um sich identifizieren zu können. Wir arbeiten hierbei mit mehreren Elementen, wie zum Beispiel (Security-)Tokens, (Smart-)Karten, biometrische Verifizierungen, Passworteingaben, und so weiter.

Hier ist das gesetzte Ziel, dass unautorisierte Personen es schwer haben, auf Ihr Netzwerk, Ihren PC, Ihren Standort oder Ihre Datenbank zuzugreifen. Denn der Angreifer muss sich somit mit mehreren Hindernissen auseinandersetzten, um zu einem erfolgreichen Einbruch zu kommen.

Diese Methoden haben sich sehr bewährt und werden deshalb von uns wärmstens empfohlen.

Beim Patchmanagement geht es, im Wesentlichen, um das Beheben von Programmfehlern und um das Stopfen bzw. Flicken von Sicherheitslücken. Zusätzlich wird unbefugtes Eindringen, in Ihr Netzwerk, verhindert.

Die Aufgabe eines guten Managements ist es ebenfalls, immer wieder, strategische Systemaktualisierungen durchzuspielen, um kontinuierlich auftretende Sicherheitslücken zu schließen.

Das Patchmanagement zählt zu den IT-Grundschutz-Basics, die weder privat, noch geschäftlich, fehlen sollten. Das Beheben von gefundenen Sicherheitslücken und regelmäßige Up-Dates sind unerlässlich für eine angemessene Systemaktualisierung und dem damit gegebenen Schutz.

Für Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter außerhalb des firmeninternen Netzwerks arbeiten lassen, schaffen wir, mit Hilfe der VPN-Tunnel, Abhilfe. Hiermit können nur bestimmte Nutzer ein privates Netz nutzen, wobei die Kommunikation über ein gesondertes, extra gesichertes VPN-Protokoll läuft. Natürlich sind diese nach wie vor mit dem Internet verbunden, jedoch laufen die Datenpakete nun verschlüsselt vom Mitarbeiter zur Firma, sodass diese nun vor Zugriffen anderer geschützt und abgeschirmt sind.

Dieser Bereich hat Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Auf der Kontakt-Seite haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, unsere Broschüre als PDF-Datei herunterzuladen. Hier erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und können eine Auswahl unserer bisherigen Kunden, sowie die jeweiligen Projekte begutachten.